Um auch künftig den Feuerschutz in Dachwig gewährleisten zu können, wurde im Jahr 1984 beschlossen, eine Jugendfeuerwehr zu gründen. Im selben Jahr wurde dieses weitsichtige Vorhaben in die Tat umgesetzt.

Demnach kann die Freiwillige Feuerwehr Dachwig stolz auf eine Jugendfeuerwehr mit über 30- jährigem Bestehen zurückblicken.

 

Jugendfeuerwehr - was ist das ?

Eine Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr. Sie dient dazu die Jugend für die Feuerwehr zu begeistern sowie die Nachwuchsförderung innerhalb der Feuerwehr sicherzustellen. In der Jugendfeuerwehr wird eine aktive und abwechslungsreiche Jugendarbeit geleistet, die sich natürlich an den Interessen und Bedürfnissen der jugendlichen Mitglieder orientiert.

 

Was wird bei der Jugendfeuerwehr gemacht ?

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr treffen sich einmal in der Woche. Neben der allgemeinen Jugendarbeit spielt bereits in der Jugendfeuerwehr die Technik eine große Rolle. Die Mitglieder werden mit den Aufgaben und den Geräten einer freiwilligen Feuerwehr vertraut gemacht. Dies geschieht natürlich alles entsprechend der Leistungsfähigkeit der jeweiligen Jugendfeuerwehrmitglieder.

Jedoch steht nicht nur das feuerwehrtechnische Wissen im Vordergrund sondern auch Spiel und Spass kommen bei der Jugendfeuerwehr nicht zu kurz.

Die Kameradschaft steht natürlich an erster Stelle. Es wird sich untereinander geholfen und ergänzt. Vieles klappt in der Gruppe einfach besser als allein. Der eine kann vielleicht dies besser als der andere, dafür kann der andere wieder etwas, was der nächste schlecht oder gar nicht beherrscht. Wer ist schon in allen Dingen gleich gut? – Ganz klar: WIR ALLE ZUSAMMEN!

Durch Aktionen, wie z.B. Zeltlager, JF - Wettbewerbe, Nachtwanderungen, Spiel, Sport und Spass, zusammen mit anderen Jugendfeuerwehren, werden Kontakte zu Gleichaltrigen aus anderen Orten geknüpft. Gerade das alle drei Jahre stattfindende Kreiszeltlager ist hierzu eine ideale Möglichkeit und ist bei den Jugendlichen das Highlight des Jahres überhaupt.

 

Zu den Hauptaufgaben der Jugendfeuerwehr gehört:

 

- die Ausbildung an den feuerwehrtechnischen Geräten

- das Durchführen von Übungen und Funkübungen

- die Durchführung von Erste Hilfe Schulungen

- die Teilnahme an Wettkämpfen auf Kreis-, Samtgemeinde- und Freundschaftsebene

- die Teilnahme an Zeltlagern (sowohl auf Samtgemeinde- als auch Kreisebene)

- die Durchführung von diversen Sportaktivitäten (z.B. Fußball, Volleyball etc.)

- Grillen, Radfahren, Schwimmen, Kochen, DVD- und Spieleabende

 

Ab wann kann man in der Jugendfeuerwehr mitmachen 

In der Jugendfeuerwehr können Mädchen und Jungen von 10 bis 18 Jahren mitmachen. Wenn vorher bereits Interesse an der Arbeit der Feuerwehr oder an allgemeiner Jugendarbeit besteht, ist das natürlich super! Auch Kinder oder Jugendliche, die sich die Arbeit der Jugendfeuerwehr erst einmal ansehen möchten, sind herzlich willkommen. Falls Ihr nicht allein kommen möchtet, fragt doch einfach mal bei Euren Freundinnen oder Freunden nach, vielleicht haben ja noch mehr Lust, sich die Jugendfeuerwehr anzusehen.

 

Wo finde ich die Jugendfeuerwehr ?

Die Jugendfeuerwehr Dachwig sich immer montags um 16:00 Uhr am Feuerwehrhaus im Witterdaer Weg 1.

 

Sollten wir Euer Interesse geweckt haben, dann schaut doch einfach mal bei uns vorbei - wir warten auf Euch!

 

Eure Jugendfeuerwehr Dachwig